Berufsbild Kursinfo Teilnahmebedingungen Inhalte Anmeldung Infoveranstaltung
ba_o1Weiterbildung ba_o2Weiterbildung ba_o3Weiterbildung

Berufsbild
Gesundheitspädagogin/Gesundheitspädagoge

ph
 
 
 


Gesundheitspädagoginnen/Gesundheitspädagogen arbeiten mit dem einzelnen Menschen  und mit Gruppen. Gesundheitspädagoginnen/Gesundheitspädagogen beraten, begleiten, informieren, trainieren, coachen Individuen, soziale Gruppen, Institutionen oder Betriebe in Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention.

Die gesundheitsfördernde und präventive Arbeit findet z.B. in den gesundheitspädagogischen Bereichen: Entspannung/ Stressbewältigung, Ernährung, Bewegung und Gesundes Altern statt. Sie erarbeiten zielgruppenorientierte Konzepte für die gesundheitspädagogischen Bereiche und führen entsprechende Maßnahmen mit ihren Klientinnen/ Klienten durch.

 

Berufliche Tätigkeitsfelder

Gesundheitpädagoginnen/ Gesundheitspädagogen arbeiten in Institutionen und Einrichtungen wie z.B. Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen und andern Gesunheitseinrichtungen (Gesundheitszentren, Fitness- und Wellnesseinrichtungen), bei Krankenkassen, an Volkshochschulen.
Sie werden in Hotels und Clubanlagen tätig, bei Trägern der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung sowie in Alteneinrichtungen. Sie gestalten in Betrieben die Gesundheitsförderung, bauen Gesundheitsnetzwerke auf und sind in Selbsthilfegruppen aktiv. Sie arbeiten selbstständig in eigenen Praxen.

 

Zielgruppe Weiterbildung Gesundheitspädagogin/ Gesundheitspädagoge

Mit dieser 2jährigen Weiterbildung möchten wir Interessierte folgender Berufsgruppen ansprechen: Angehörige von Gesundheitsberufen (Gesundheits- und Krankenpflege), Angehörige von Pflegeberufen, Angehörige von medizinischen Assistenzberufen, Angehörige therapeutischer Berufe, Angehörige sozialpädagogischer Berufe, Angehörige pädagogischer Berufe, andere soziale Berufe…

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ihre berufliche Qualifikation/ Ausbildung als Zulassungsvoraussetzung anerkannt werden kann.

 

Ziele der Weiterbildung

Ziel der Weiterbildung ist es, eine breite gesundheitsbezogene Qualifikation zu vermitteln.

Mit der Qualifikation: Gesundheitspädagogin/Gesundheitspädagoge sollen vielfach anwendungserprobte  gesundheitspädagogische Kompetenzen für die gesundheitspädagogischen Bereiche: Ernährung, Entspannung, Bewegung, Gesundheit im Altern erworben werden. (Diese Weiterbildung schließt die Inhalte der Ausbildungen zum Gesundheitscoach, Entspannungspädagogen, Ernährungsberater und Bewegungsmanager ein.)

Die Weiterbildung bietet einen Lernraum, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Kenntnisse und Kompetenzen zur pädagogischen Begleitung, Beratung und Förderung einer nachhaltig gesundheitsfördernden Entwicklung erwerben können.

 

IGK-Leitsätze
Leitbild-Weiterbildung Leitbild-Weiterbildung Leitbild-Weiterbildung
Ihr Weg zu uns