Lb-Betreuungskräfte1Lb-BetreuungskräfteLb-Betreuungskräfte3
Berufsbild Kursinfo Fortbildung Anmeldung

Qualifikation zusätzlicher Betreuungskräfte
in Pflegeheimen

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie
Für diese Weiterbildung können Sie die Bildungsprämie in Höhe von
500,- Euro erhalten. Infos:

Aufstieg durch Bildung
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

   
Zielgruppe:   Personen,
  • die Erfahrungen erworben haben in der Betreuung von Pflegebedürftigen auch mit einer erheblichen Einschränkung der Alltagskompetenz beispielsweise in einer ehrenamtlichen Tätigkeit, in einem freiwilligen sozialen Jahr, im Zivildienst, im Bundesfreiwilligendienst oder in einer sonstigen Tätigkeit in einer Pflegeeinrichtung und
  • eine Schulung nachweisen zu den Grundkenntnissen der Kommunikation und Interaktion auch unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an die Kommunikation und den Umgang mit Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen im Umfang von mindestens 30 Unterrichtsstunden.
Dauer / Struktur:   01.11.2017 - 08.03.2018 (siehe Ablaufplan: Download PDF)
  • Orientierungspraktikum (40 Stunden in Teilzeit)
  • Basis- und Aufbaukurs (160 UE in Teilzeit)
  • Betreuungspraktikum (80 Stunden in Teilzeit)
Inhalte:   gemäß Rahmenrichtlinien § 53 c
Ort:   Kreisvolkshochschule Verden, Artilleriestraße 8, 27283 Verden (Aller)
Leitung:   Simone Kreißig (Dipl.-Med.-Pädagogin),
Heike Frank (Ergotherapeutin, Gesundheitspädagogin)
Investition:   832,00 € (in Raten zahlbar, keine Ermäßigung möglich)
Förderung:   Die Qualifikation ist für Bildungsgutscheine nach dem SGB III anerkannt
Teilnehmerzahl:   max. 16
Anmeldung:   KVHS Verden, 04231-15-118, 15-160
E-Mail: kreisvolkshochschule@landkreis-verden.de